Innsbruck & Quarantäne

Wir kamen in der dritten Januarwoche in Innsbruck an, der Grenzübergang lief total smooth, weil wir einfach vorbildliche Bürger sind. Wir hatten die notwendigen Dokumente, einen negativen Covid19-Test und die Einreiseanmeldung digital bereits abgeschickt. Die Bundeswehr war äußerst zufrieden mit uns, dennoch mussten wir die Einreiseanmeldung nochmal vor Ort ausfüllen, da die ihr Handy im… Continue reading Innsbruck & Quarantäne

Syracuse & der Entschluss

Sobald wir den Ätna verlassen haben, strahlt uns wieder die Sonne entgegen. Ich sehne mich nach einer Dusche. Unsere Route führt nach Syrakuse oder ital. Siracusa, wo ich einen Area Sosta für Camper herausgesucht habe, den einzigen mit guten Bewertungen. Er befindet sich etwas außerhalb und wir kommen nachts an, die Tore sind zu. Wir… Continue reading Syracuse & der Entschluss

Trulli

Die beiden Hunde hatten hier das Aufsehen Nachdem ich in einem vorherigen Beitrag nicht näher auf die traditionellen Häuser Apuliens, nämlich Trulli (Singular Trullo), eingegangen bin, hier nur ein kurzer Nachtrag mit Fotos von verschiedenen Trulli, die wir hier gesehen haben. Trulli sind Trockenmauergebäude, die wohl so ab dem 14.-16. Jh. als einfache Unterkünfte oder… Continue reading Trulli

Coming of Age in Italien : eine Observation

Bereits im Dunkeln entscheiden wir uns also noch für einen kurzen Abstecher nach Santa Cesarea Terme in der Hoffnung, einen schön illuminierten Piazza zu finden, wo wir einen Aperitivo zu uns nehmen können. Wir finden vor: 3 Männer, die um einen Baum verteilt stehen und reden, eine kleine helle Kneipe mit drei älteren Herren drin… Continue reading Coming of Age in Italien : eine Observation

Santa Maria di Leuca & Gagliano del Capo & Tricase

Wie so oft waren wir nachts an unserem Stellplatz angekommen und wir waren diesmal etwas abenteuerlustiger als sonst. Wir sind in einen schmalen, matschigen Weg zwischen Büschen gefahren, wo man mit Auto eigentlich nicht hin darf. Der Weg führte direkt auf einen langen Sandstrand, eine Seltenheit hier in Apulien, und es war nur der PKW… Continue reading Santa Maria di Leuca & Gagliano del Capo & Tricase

Mal die Boabette ausfahren

Gestern begann der Tag nicht so gut.Wir wollten nach längerem mit Bus mal los, stand jetzt ja schon über 'nen Monat und es gab ziemliche Temperaturwechsel. Also zusammengepackt und los. Motor springt nicht an. SRS Lampe leuchtet rot. Schnell recherchiert, muss wohl die Batterie sein. Kein Starterkabel parat. Wir leihen schnell das Auto um in… Continue reading Mal die Boabette ausfahren

Polignano al Mare

Kurzstop in Polignano al Mare , eine wunderschöne Küstenstadt, die für das (eigentlich jährliche ) Red Bull Cliff Diving bekannt ist. Wir sehen uns diese Stadt in der Nebensaison und im Corona-Schlaf an. D.h. die Souvenirshops waren fast alle zu, Restaurants schlossen am Nachmittag und es gab kaum Touristen. Das Wetter war bewölkt und die… Continue reading Polignano al Mare